Ving Tsun-Basics Selbstverteidigung, die machbar ist

▼ Weitere Infos ▼

Klassisches Ving Tsun: Sehr effektiv – aber auch sehr zeitaufwendig

Ving Tsun ist ein jahrhundertealter Kung Fu-Stil und gleichermaßen ein praxisorientiertes Kampfsystem für die Selbstverteidigung auf der Straße. Kaum eine Kampfkunst ist so faszinierend, blitzschnell und schlagkräftig. Die besonderen Trainingsmethoden, die dieser Stil verwendet, sind nahezu einzigartig.
Weiterhin beinhaltet Ving Tsun aber auch Aspekte die für die Gesundheit förderlich sind, wie z.B. die Formen (feste Bewegungsabläufe). Hier trainieren Sie fließende Bewegungen, die den Körper lockerer und beweglicher machen und gleichzeitig ein kämpferisches Verhalten schulen.

Die klassische Lehrweise verleiht dem Schüler herausragende kämpferische Eigenschaften – eine echte Kampfausbildung für den Zweikampf. Allerdings bedeutet das auch jahrelange Hingabe und einen sehr hohen Zeitaufwand. Kaum jemand ist dazu bereit, diesen anspruchsvollen Weg wirklich zu gehen. Die anfängliche Begeisterung beim ersten Betrachten eines erfahrenen Ving Tsun-Kämpfers weicht schnell der Ernüchterung, dass hart und oft trainiert werden muss, um gute Resultate zu erzielen.

Sehr hohe Abbruchquote bei der klassischen Unterrichtsweise

Die Erfahrung zeigt ganz klar: Die meisten Anfänger sind nicht annähernd dazu bereit, das notwendige Engagement für den klassischen Weg zu zeigen, und brechen nach einigen Wochen oder Monaten ab.

Unsere Ausbilder haben alle diese lange, klassische Schule durchlaufen und sind Experten im Ving Tsun mit jahrzehntelanger Praxis. Und damit Sie als ganz normaler Kunde davon auch profitieren können, hat sich das KCGT dazu entschlossen, das Ving Tsun so zu unterrichten, das möglichst viele Menschen einen wirklichen Nutzen daraus ziehen können.

Die KCGT-Alternative: Ving Tsun-Basics
Selbstverteidigung für den Alltag

Wir fokussieren uns auf das Wesentliche und verfolgen einen praktischen Ansatz für ganz normale Menschen, die sich selbst verteidigen wollen:
Selbstverteidigung für den Alltag, die wirklich funktioniert und die in angemessener Zeit erlernbar ist.
Das bedeutet: Alle Techniken sind kampfrelevant und in einer echten Auseinandersetzung erfolgreich anzuwenden.

Um Missverständnissen vorzubeugen:
Bei unseren Ving Tsun-Basics handelt es sich nicht um einen Schnellkurs in Sachen Selbstverteidigung, sondern um eine verantwortungsvolle, fundierte Schulung der Grundlagen. So erlernen Sie wirklich das überschaubare Kontingent an Techniken, welches Sie in einer Gefahrensituation benötigen. Und genau das möchten die meisten lernen.
Sie suchen ein Training gegen Übergriffe im Alltag für den Selbstschutz und keine jahrelange Ausbildung zum echten Fighter.

Weiterhin integrieren wir einige effektive Techniken aus dem MMA für noch mehr Realismus.
So halten Sie unsere Ving-Tsun-Basics zusätzlich fit und Sie lernen auch die Grundlagen anderer, essentieller Kampfsportarten wie z. B. Boxen.
Wir verzichten ferner komplett auf Prüfungen und es gibt auch keine Kleiderordnung, Begrüßungsrituale oder externe Verbandsmitgliedschaften.

Und zusätzlich: Sie können alle anderen Kurse im KCGT ebenfalls nutzen und sind so also nicht auf Ving Tsun festgelegt, wie in einer traditionellen Schule mit nur einem Angebot.

Last not least:
Kann ich trotzdem auch traditionelles Ving Tsun im KCGT erlernen?

Eindeutig: Ja.
Aber nur dann, wenn Sie genau so motiviert sind, wie unsere Trainer und bereit dazu, viele Jahre hart und ausdauernd zu trainieren.
Ist das Ihr Weg? Dann sprechen Sie uns an.

Für die deutliche Mehrheit unserer Kunden sind die Ving Tsun-Basics die praktischere Alternative, bei der sich nach kürzerer Zeit schon erste Erfolge einstellen.